Suchmaschinenalgorithmus

Der Suchmaschinenalgorithmus

Ein Suchmaschinenalgorithmus dient dazu, alle indexierten Seiten nach ihrer Relevanz anhand der Keywords aufzuzeigen. Die Begriffe die zur Indexierung verwendet werden, spielen für den Algorithmus einer Suchmaschine eine besonders wichtige Rolle und wirken sich auf die Sichtbarkeit und das Ranking in Suchmaschinen aus.

Bei jeder Suchmaschine funktioniert der Suchmaschinenalgorithmus anders

Auch wenn bekannt ist, dass Suchmaschinen wie Google und Co. mit individuellen Suchmaschinenalgorithmen arbeiten, sind diese dem Verbraucher nicht bekannt. Die Geheimhaltung der Algorithmen erfolgt nicht ohne Grund, sondern soll der gezielten Beeinflussung vorbeugen. Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung funktioniert anders herum. Hier werden Algorithmen dekodiert und so eine hohe Relevanz der eigenen Website erzielt. Die Parameter der Sortier- und Bewertungsalgorithmen variieren zwischen den verschiedenen Suchmaschinen. Fakt ist, dass die Onpage Optimierung einen hauptsächlichen Stellenwert in der Relevanz einnimmt. Enthaltene Suchbegriffe von hoher Relevanz in Überschriften, in Texten auf der Website, sowie in Alt-Texten und relativer Häufigkeit spielen den Algorithmen der Suchmaschinen zu und können eine höhere Sichtbarkeit begünstigen.

Interne Variablen nehmen Einfluss auf das Ranking

Da über die genauen Bewertungen und Parameter nichts bekannt ist, können die Angaben zum Suchmaschinenalgorithmus nur geschätzt werden. Neben der Onpage Optimierung fließen auch die Faktoren der Offpage Optimierung in die Bewertung und die Sortieralgorithmen ein, wodurch ebenfalls die Sichtbarkeit und der Stellenwert im Ranking beeinflusst werden. In komplexer Form werden interne und externe Algorithmen kombiniert, sodass der Marketing Beauftragte sich in der Arbeit zwar auf Erfahrungswerte stützen, nicht aber den Suchmaschinenalgorithmus an sich überlisten kann. Weiterführend kann sich auch die interne Optimierung abhängig von der externen Optimierung, oder umgekehrt gestalten. Das Ranking lässt sich auch durch professionelle Arbeit nicht beeinflussen, da die Algorithmen nicht definiert und obendrein bei jeder Suchmaschine variabel gestaltet sind.

Der Suchmaschinenalgorithmus ist eine Verknüpfung verschiedener Algorithmen

Den Begriff Suchmaschinenalgorithmus könnte man als Oberbegriff für eine Vielfalt verschiedener Ranking-Faktoren und Algorithmen bezeichnen. Diese beeinflussen sich gegenseitig, werden intern kombiniert und richten sich nach verschiedenen Kriterien in der Bewertung. Neben der komplexen Kombination der einzelnen Algorithmen, können diese auch einzeln verarbeitet und im Anschluss durch verschiedene Filter zu einem Resultat gebracht werden. Der Suchmaschinenalgorithmus wird vom jeweiligen Betreiber individuell für seine angebotene Suchmaschine konzipiert.