Optimierte Internettexte haben zwei Zielgruppen! Mensch und Maschine! Als SEO Texter verfassen Sie Ihren Unique Content in einem spezifischen Schreibstil, um Ihn für den Suchmaschinen-Algorithmus schmackhaft zu machen. Doch es ist letztendlich der User, der über die Relevanz Ihres suchmaschinenoptimierten Unique Contents entscheidet! Haben wir uns in Part I mit der rein technischen Suchmaschinenoptimierung von Texten befasst, geht es nun um das gelungene Internet-Date mit der Zielgruppe!

Wie die Zielgruppe Ihre SEO Texte bewertet ist messbar! Das gesamte Interaktionsverhalten nach Aufrufen Ihrer Webseite wird festgehalten, von der Verweildauer, der Absprungrate bis hin zur Messung der Conversion Rate und gilt als Parameter zur Qualitäts-Bemessung Ihrer Webpräsenz. Davon abgesehen, ist es eine Selbstverständlichkeit für die Zielgruppe zu schreiben, so wie es selbstverständlich ist als Verkäufer seine Kunden wertschätzend zu bedienen. So sind optimierte Internettexte die Verkäufer des Online-Händlers und werden 24/7 schnell die Mitarbeiter des Monats!

Inhaltsauswahl für optimierte Internettexte

optimierte Internettexte für die Zielgruppe

SEO optimierte Internettexte sind vorrangig für die Zielgruppe geschrieben

Haben Sie in der Keyword-Analyse das passende Hauptkeyword oder die passende Keyword-Phrase recherchiert, geht es darum Ihr Hauptthema in informative Texte einzubetten, die Ihre Zielgruppe wahrhaftig interessieren! Das Verständnis für die Zielgruppe können Sie im besten Falle von der Firma selbst erhalten. Sie kennt den „typischen Kunden“ in der Regel, gibt Auskunft über die Tonalität und den Wortschatz des Unternehmens selbst. Müssen Sie als SEO Texter alles selbst recherchieren, empfiehlt sich etwa das kostenlose Tool wrel.de/keywordfragen oder das W-Fragen-Tool /      w-fragen-tool.com. Bei diesen Tools geben Sie Ihr Keyword / Ihre Keyword-Phrase ein und lassen sich passende Fragestellungen zu Ihrem gewünschten Suchbegriff auf Basis der Google Suggest anzeigen. Diese Ergebnisse können Sie bereits zur Gliederung für optimierte Internettexte nutzen und in den Zwischenüberschriften verpacken.

Optimierte Internettexte: Wording & Tonalität

Optimierte Internettexte gleichen die Informationsasymmetrie aus!

Jedes Unternehmen hat ein eigenes Wording, das der Wiedererkennung zwischen dem Unternehmen und treuen Kunden dient. Einen Wortschatz, der Kunden innerhalb einer Branche bestätigt oder auch ein Unternehmen innerhalb einer Zielgruppe platziert. Nicht zuletzt erhebt ein fester, Branchen-sicherer Wortschatz eine Firma zum Branchen-Experten. Können Sie als SEO Texter nicht mit der Firma selbst sprechen, recherchieren Sie den gesamten Wortschatz auf der Hersteller-Seite selbst. Achten Sie darauf, welche Worte markant für das Unternehmen sind, denn diese sind zumeist auch für die inhaltliche Bemessung durch die Suchmaschine wichtig! Die Festlegung auf die Tonalität geht mit dieser Recherche einher. Jede Zielgruppe möchte anders angesprochen werden. SEO optimierte Internettexte berücksichtigen also auch die Werte der charakteristischen Zielgruppe und die jeweilige Lebenssituation, in der sich diese befindet. Worum geht es der Zielgruppe, welches Bedürfnis steht hinter der Wahl eines Produktes (Anerkennung, Zugehörigkeit)? Ist es eine junge Zielgruppe, handelt es sich um Etablierte, Hedonisten oder oder oder? Und möchten Sie Männer oder Frauen ansprechen? Skizzieren Sie konkret Ihre Zielperson und wählen Sie die richtigen Worte, welche diese abholen.

Optimierte Internettexte: Verlinkenswert schreiben

Optimierterte Internettexte sind auch für andere Redakteure geschrieben

Optimierte Internettexte haben noch eine weitere Zielgruppe: Andere Redakteure!

SEO optimierte Internettexte haben noch eine weitere Zielgruppe – andere Redakteure! Als SEO Texter haben Sie die Chance die passive Offpage-Optimierung aktiv mitzugestalten und so Backlinks zu generieren. Backlinks sind redaktionelle Empfehlungen von anderen Webseiten und für das Ranking innerhalb der Suchergebnisse maßgeblich. Um verlinkenswerte optimierte Internettexte zu verfassen, ist Empathie gefragt. Bei der Verfassung solcher suchmaschinenoptimierter Inhalte geht darum einen konkreten Zusatznutzen / Mehrwert für beispielsweise Blogbetreiber abzubilden. Diese sollen Ihre SEO Texte nämlich samt Rückverweis in einem Post veröffentlichen. Was könnte hier für SEO optimierte Internettexte interessant sein? Etwa Beiträge, die enorme Recherchearbeiten abnehmen oder konkret Problemfragen lösen. Ist es möglich Schemata zu einem Gebiet zu verfassen oder gelingt es Ihnen Ihre Webseite durch optimierte Internettexte zu einer Autoriät auf einem Themengebiet zu erheben?

Doch durchleuchten wir das Thema SEO Texte für die Zielgruppe schreiben Schritt für Schritt und beginnen mit dem Artikel das richtige Wording für die Inhalte!